Bild der Veranstaltung

Dokumentarfilm und Filmgespräch

Sa, 16.2.2019 19:30-22 Uhr
Kurzbeschreibung
Das Wunder von Mals Dokumentarfilm in Beisein des Filmemacher Alexander Schiebel
Veranstaltungsort
Ev. Gemeindehaus
Kurt-Schumacher-Str. 6
90522 Oberasbach
Ausführliche Beschreibung
Ein Dokumentarfilm über den Einsatz von Giften und Pestiziden ist sicherlich keine leichte Kost und weicht auch von unserem „normalen“ Programm etwas ab, doch hoffnungsvoll und sehenswert ist der Film umso mehr... Wir freuen uns sehr, dass an diesem Abend auch der Filmemacher Alexander Schiebel anwesend sein wird.

Wir befinden uns im Jahre 2018 n.Chr.

Ganz Südtirol wird von Monokulturen überrollt und in Pestizidwolken gehüllt ... Ganz Südtirol? Nein!

Ein von unbeugsamen Vinschgern bevölkertes Dorf hört nicht auf, den Eindringlingen Widerstand zu leisten. Mit einem Feuerwerk der Ideen kämpfen die Dorfbewohner gegen eine Übermacht aus Bauernbund, Landesregierung und Pharmaindustrie.

Das Ziel: Mals im Obervinschgau soll die erste pestizidfreie Gemeinde Europas werden. 
Unglaubliche 76 % der Bevölkerung entscheiden sich schließlich bei einer Volksabstimmung in Mals für ein Pestizidverbot auf dem Gemeindegebiet.

… und das Leben in Südtirol ist nicht leicht für Bauernbund, Landesregierung und Pharmaindustrie, die weiterhin und mit wachsender Verzweiflung versuchen das kleine Dorf endlich zur Aufgabe zu zwingen.
Ansprechperson
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Info-Veranstaltung
Mailadresse
in Kooperation mit
Arbeitskreis Fairtrade und weiteren Aktionsgruppen aus dem Landkreis Fürth
Art der Veröffentlichung
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Fürth e. V.
Karte
Veranstalter / eingetragen von: Bild / Logo Oberasbach - St. Markus
Oberasbach - St. Markus
Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Markusweg 2
90522 Oberasbach
pfarramt.stmarkus-oberasbach@elkb.de
http://www.st-markus-oberasbach.de
St. Markus, Oberasbach-Altenberg
Markusweg 2
90522 Oberasbach
Tel.: 0911 / 9 69 14-0
Fax.: 0911 / 9 69 14-25
Teilen