Film Exodus – der weite Weg

Mi, 12.12.2018 19 Uhr
Kurzbeschreibung / Untertitel
Filmreihe Flucht und Geflüchtete der Initiative für(th)einander
Ausführliche Beschreibung
Exodus – der weite Weg
Deutschland/ Brasilien 2017, 105 min. Regie: Hank Levine, OmU
Napuli, Nizar und Bruno, Lahpai und Tercha, Dana und Yasmin sind auf der Flucht. Wie sie sind viele Millionen andere Menschen weltweit aus den unterschiedlichsten Gründen gezwungen ihre Heimat zu verlassen. Jede Minute kommen zahlreiche weitere hinzu. Sie bilden einen globalen Menschenstrom, von dem wir längst ein Teil geworden sind: die einen fliehen, die anderen grenzen sich ab.
„Exodus-der weite Weg“ beschreibt die globale Dimension des Flüchtlings- und Migration Themas durch die Perspektiven der porträtierten Menschen aus vier Kontinenten über einen Zeitraum von 2 Jahren.
Gefilmt wurde u.a. im Süd-Sudan, Kenia, Haiti, Brasilien, Algerien, DRC-Kongo, West-Sahara, Myanmar-Kachin Staat, Kuba und Deutschland.
Link zum Film http://www.realfictionfilme.de/filme/exodus/index.php

Im Anschluss findet ein Filmgespräch mit den für(th)einander- Initiatoren und einer Mitarbeiterin des UNHCR (Flüchtlingsorganisation der UNO) statt.
Eintritt 5 €.
Veranstaltungsort
Kino Babylon
Nürnberger Straße 3
90762 Fürth
Veröffentlichen in
Karte
Veranstalter / eingetragen von:
Dekanat Fürth
webmaster Christiane Lehner
Kirchenplatz 2
90762 Fürth
oeffentlichkeitsarbeit.fuerth@elkb.de
Tel: 0911 - 78714525
Teilen