Bild der Veranstaltung Liederverein Forchheim

W. A. Mozart "Requiem KV 626" (Süßmayr)

Sa, 23.3.2019 18 Uhr
Veranstaltungsort
St. Johannis-Kirche Forchheim
Zweibrückenstraße 40
91301 Forchheim
Kontakt:
Tel. 09191/ 72 79 17
Fax 09191/ 72 79 19
E-Mail: pfarramt.stjohannis.fo@elkb.de
Internet: www.forchheim-stjohannis.de
RollstuhlgeeignetInduktionsanlage für HörgeräteBehinderten WC
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
musikalische Kategorie
Kantate/Oratorium/Passion; Gesang/Chormusik; Orchester
Interpreten
Ausführende:
Elena Belakova, Sopran
Stefanie Weidmann, Mezzosopran
Yayun Yu, Tenor
HyunHo Yoo, Bass
Orchester
Liederverein Forchheim
Leitung: Alexander Ezhelev
Einführung: Rainer Streng
aufgeführte Werke
Wolfgang Amadeus Mozart "Requiem KV 626" (Süßmayr)
Das Requiem aus dem Jahr 1792 ist Mozarts letzte Komposition. Er schrieb das Requiem für den Grafen von Walsegg-Stuppach, der damit nicht nur das Andenken seiner Frau feiern, sondern das Werk zugleich als seine eigene Komposition ausgeben wollte. Durch den frühen Tod Mozarts konnte das Werk nur noch von seinen Schülern Joseph Eybler und Franz Xaver Süßmayr vollendet werden. Die Entstehungsgeschichte und Qualität der ergänzenden Sätze regen seither immer wieder zu lebhaften Diskussionen an; auch einige Mythen ranken sich um das bedeutsame Werk.
Eintritt
Eintritt 28,-/erm.25,- Empore 25,-/erm.22,-

Kartenvorverkauf:
http://www.liederverein-forchheim.de
Ticketverkauf Kefferstein, Hornschuchallee 31, Forchheim
Besondere Hinweise
Einlass ab 17 Uhr
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Nein
Karte
Veranstalter / eingetragen von:
Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis
Kirchengemeinde St. Johannis
Zweibrückenstr. 38
91301 Forchheim
pfarramt.stjohannis.fo@elkb.de
Tel: 09191/72 79 17
Fax: 09191/72 79 19
Teilen