Bild der Veranstaltung

Traum und Wirklichkeit

Europäische Musik von der Romantik bis zu Moderne
So, 29.9.2019 16-18 Uhr
Kurzbeschreibung
SCHÖNes WAGen
Veranstaltungsort
Studienhaus Gut Schönwag
Schönwag 4
82405 Wessobrunn
RollstuhlgeeignetBehinderten WCBehindertenparkplatz
Ausführliche Beschreibung
Konzert und Gespräch mit dem
caedmon Ensemble, Leitung: Martina Bach

Vokalmusik von
Brahms, Wolf, Schuhmann, Reger, Webern, Schönberg

Moderation
Dr. Stephan Schleissing

Das Caedmon-Ensemble präsentiert anspruchsvolle vier - bis siebenstimmige Vokalmusik aus den Jahren um 1900.

Die Jahrhundertwende war weit mehr als nur ein bloßer Jahreswechsel. Es brauchte viel Zeit, bis sich das Verständnis für ihre Bedeutung vertiefen konnte. Vor allem die Künste befanden sich in einem Schwebezustand, fluoreszierten zwischen Tradition und Fortschritt, in einem Schweben zwischen Traum und Wirklichkeit. Dies trifft in ganz Europa auf die Kunst gleichermaßen wie auf die Literatur und die Musik zu. Gerade die Vokalmusik mit ihrer engen Verschmelzung zwischen Text und Musik ist ein Spiegelbild ihrer Zeit. Mit Werken von Johannes Brahms, die noch der romantischen Tonsprache verhaftet sind, wird der Bogen über Hugo Wolf zu Max Reger gespannt. Robert Schumanns Klavierlieder erfahren kongeniale Bearbeitungen durch den zeitgenössischen Stuttgarter Komponisten Clytus Gottwald. Dieser hat sich auch der Transkription von Liedern des weniger bekannten Hans Sommer angenommen. Anton von Weberns einziges Werk für Chor a cappella "Entflieht auf leichten Kähnen" über das gleichnamige Gedicht von Stefan George verbindet strenge kanonische Setzweise mit tonal schwer einzuordnenden Akkorden, welche Arnold Schönberg als "schwebende Tonalität" bezeichnet. Auch Debussy, Sibelius, Rachmaninov und andere loten die tonalen Strukturen bis an die Grenzen aus und schaffen ihre eigenen Klangwelten.

Am Sonntag, 29. September, 16.00 Uhr erleben wir mit dem Caedmon-Ensemble ein Gesprächskonzert, in dem die vorgetragenen Werke besprochen werden.
Ansprechperson
Evang. Bildungswerk Weilheim ebw.weilheim@elkb.de
ReferentInnen
Martina Bach
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Weilheim e. V.
Karte
Veranstalter / eingetragen von: Bild / Logo Evangelisches Bildungswerk Weilheim e. V.
Evangelisches Bildungswerk Weilheim e. V.

Am Öferl 8
82362 Weilheim
ebw.weilheim@elkb.de
https://www.ebw-weilheim.de/
Telefon: 0881 / 92 91 - 80
Telefax: 0881 / 92 91 - 88

Geschäftszeiten:
Montag und Dienstag: 9 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Donnerstag: 9 - 12:00 Uhr
Teilen