IKEM Gottesdienst, mit anschließendem Essen, aus verschiedenen Ländern

So, 14.10.2018 14 Uhr 20. Sonntag nach Trinitatis
Ort
Gustav-Adolf-Kirche München Ramersdorf
Hohenaschauer Str. 1
81669 München
Induktionsanlage für Hörgeräte in der Kirche
Induktionsanlage für HörgeräteBehinderten WC
weitere Angaben (Musik o. Ä.)
Erstens - was ist IKEM? – Es bedeutet International - kulturell - evangelisch in München und ist eine Zusammenarbeit für alle evangelischen ausländischen Gemeinden in München unter der Schirmherrschaft des Dekanats und der Stadtdekanin Kittelberger. Die Mitgliedsgemeinden kommen aus Korea, Indonesien, China, Madagaskar, Nordafrika, Somalia, Brasilien, Ungarn, Niederlande, Finnland, Schweden und noch einige mehr. Wir treffen uns einige Male pro Jahr, um über unsere Gemeinden zu berichten und über alltägliche Probleme zu diskutieren und wenn es geht, zu lösen. Einmal pro Jahr feiern Einladung zum Ikem-Gottesdienst wir auch Gottesdienst miteinander. Es ist sehr interessant zu erleben, wie wir unsere evangelische Lehre in unseren Ländern manchmal so unterschiedlich interpretieren. Mal geht es sehr
heiter zu - mal sehr ernst. Nach dem Gottesdienst ist es ein fröhliches Zusammensein mit Essen aus den verschiedenen Ländern und eine tolle Gelegenheit, neue Freundschaften zu schließen und fremde Sitten näher zu verstehen.
Wir laden Sie alle herzlich dazu ein, mit uns zu feiern am Sonntag, dem 14. Oktober um 14 Uhr in der Gustav-Adolf-Gemeinde
Angaben zur Barrierefreiheit
Induktive Höranlage
Karte
Veranstalter / eingetragen von: Bild / Logo Gustav-Adolf-Kirche München-Ramersdorf
Gustav-Adolf-Kirche München-Ramersdorf
Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Hohenaschauer Str. 3
81669 München
pfarramt@gustav-adolf.de
Tel. 089/687253
Fax 089/6892476
Teilen