Hinter jeder Zahl steht ein Menschenleben

Ausstellung: Verehrt - verfolgt - vergessen
Fr, 18.1.2019 20 Uhr
Kurzbeschreibung
Eröffnungsvortrag
Veranstaltungsort
Stadtbibliothek
Karl-Schlierf-Platz 1
86720 Nördlingen
Ausführliche Beschreibung
Aus der Geschichte der nationalsozialistischen Judenverfolgung sind viele Zahlen, Orte und Ereignisse in unsere Erinnerungskultur eingegangen. Wer die Menschen hinter diesen Fakten waren, ist oft weniger bekannt. Wie konnte es dazu kommen, dass sich Freunde, Arbeitskollegen, Vereinskameraden entzweit haben? Wer sind die Menschen, die damals gehofft und gelitten haben? Was hat die Menschen angetrieben, die damals dabei mitgemacht haben, zugeschaut oder geschwiegen haben? Und warum haben sich andere dem Unrecht widersetzt?
Pfarrer Dr. Axel Töllner stellt Geschichten solcher Menschen vor und geht der Frage nach, was wir heute aus ihren Geschichten lernen können.
ReferentInnen
Dr. Axel Töllner, Beauftragter für christlich-jüdischen Dialog in der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag
Mailadresse
evang-bildungswerk-donau-ries@elkb
Art der Veröffentlichung
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Donau-Ries e.V.
Karte
Veranstalter / eingetragen von:
Evang. Bildungswerk Donau-Ries e.V.
ebw donau-ries
Würzburger Str. 13
86720 Nördlingen
evang-bildungswerk-donau-ries@elkb.de
Christa Müller
Tel. 09081/29070-900/901
Fax: 09081/29070999
Teilen