Psychose-Seminar

Gesprächsreihe
Di, 12.3.2024 - Di, 2.7.2024 jeweils 16-17:30 Uhr
Kurzbeschreibung
Trialog für Betroffene, Angehörige und Profis
Veranstaltungsort
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
Ausführliche Beschreibung
Das Seminar dient dem Austausch der unterschiedlichen Erfahrungen und Perspektiven von Psychose-Erfahrenen (=Betroffenen), Angehörigen, Freunden, Bekannten und MitarbeiterInnen (sozial-)psychiatrischer Einrichtungen. Es besteht Gelegenheit, über das Erleben von Psychosen zu sprechen, Erfahrungen im Umgang mit Psychosen zu vermitteln und sich mit Aspekten psychiatrischen Fachwissens auseinander zu setzen. Ziel des Seminars ist es, ein vollständigeres Bild von Psychosen zu erarbeiten. Das Seminar hat keinen therapeutischen, sondern informativen Charakter.

12.03.2024 Psychose: Was hilft, was schadet?

09.04.2024 Psychose: Was ist rechtens?

14.05.2024 Psychose und Polizei

04.06.2024 Psychose-Erfahrung als berufliche Qualifikation? Erfahrungen mit EX-IN

02.07.2024 Psychose und ihre Behandlung im Krankenhaus
Referent:innen
Hans Neulinger, Fachmann, Psychologischer Psychotherapeut des Sozialpsychiatrischen Dienstes der Bayerischen Gesellschaft für psychische Gesundheit

Inge-Anna Bergmann, selber an einer Psychose erkrankt, schreibt seit ihrem 14. Lebensjahr Tagebuch. Später, wenn Situationen "emotional dicht" wurden, dichtete sie. So entstand ihr erster Gedichtband "Und dennoch"
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Fortbildung
Mailadresse
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelische Bildung Ostbayern e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Bildungswerk mit Funktion einer Stadtakademie
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
ebw@ebw-regensburg.de
https://www.ebw-regensburg.de/
Tel: 0941 / 592 15-0
Fax: 0941 / 592 15-23
[2047]