Bild der Veranstaltung

BWL Praxisworkshop: Bearbeitung von Fallbeispielen und Impulse Controlling sowie Aspekte Organisationsentwicklung

Mo, 10.6.2024 10:30 Uhr - Mi, 12.6.2024 13 Uhr
Online/Offline
Präsenz
Preis/Kosten
Seminarbeitrag ohne Ü/FR 250,00
Kurzbeschreibung
Betriebswirtschaftliche Steuerung für kirchliche Einrichtungen der Erwachsenenbildung in Bayern
Veranstaltungsort
Bistumshaus St. Otto Bamberg
Heinrichsdamm 32
96047 Bamberg
Ausführliche Beschreibung
Der BWL Praxisworkshop ist ein Teil der Fortbildungsreihe: Betriebswirtschaftliche Steuerung für kirchliche Einrichtungen der Erwachsenenbildung in Bayern.

Mit dieser Reihe wollen wir seit 2022 Grundkenntnisse mit Praxisbeispielen für betriebswirtschaftliche Steuerung und Rechnungswesen in Einrichtungen der Evangelischen Erwachsenenbildung in Bayern vermitteln.

2024 bieten wir erstmals zwei unabhängig voneinander buchbare Veranstaltungen an: Ein Grundlagenseminar und einen Praxisworkshop zur Vertiefung.

Warum?
Einrichtungen der Erwachsenenbildung sind aufgefordert, eine ständige Kompatibilität mit den Vorgaben des Freistaates Bayern herzustellen, um eine öffentliche Finanzierung ihrer Arbeit zu sichern. Dazu kommt die Herausforderung der neuen Verfahren im Haushalts- und Rechnungswesen (Bilanzierung, Doppik etc.) sowohl staatlich als auch kirchlich mit entsprechender Komplexität in der Steuerung zu verstehen und anzuwenden.
Wie kann es gelingen, die Inhalte und den Auftrag der Bildungseinrichtungen zu verwirklichen und sich dabei sicher im Bildungsmarkt dem Wettbewerb zu stellen und einem permanenten und beschleunigten Kosten- und Handlungsdruck zu begegnen?
Diese komplexen Herausforderungen und Fragen sollen in einem Grundlagenseminar und einem Praxisworkshop bearbeitet werden.

Ergebnisse allgemein:
Die Teilnehmenden verfügen über eine Orientierung und konkrete Handlungsimpulse zur betriebswirtschaftlichen und mit dem Haushaltsrecht vorgegebenen Führung von evangelischen Erwachsenenbildungseinrichtungen.

Schwerpunkte allgemein:
- ökonomische Grundlagen für kirchliche Eigenbetriebe
- Kennzahlen, Systematik des doppischen Haushalts- und Rechnungswesens
- Grundzüge der Kalkulation von Angeboten und Projekten sowie interne wirtschaftliche Steuerung (Kosten- und Leistungsrechnung)

Themen zum Gemeinnützigkeitsrecht, Steuerrecht, Umsatzsteuer, steuerliche Einordnung von Honoraren sowie damit verbundene Handlungsspielräume werden in seperaten Fortbildungen behandelt. Bitte sprechen Sie uns dazu an.

Methoden:
Theoretische Impulse und praktische Reflektion in der Gruppe. Sie können Fragestellungen aus Ihrem jeweiligen Praxisfeld einbringen.

Inhalte / Schwerpunkte des BWL Praxisworkshops:
- Fallbezogene Vertiefung von theoretischen Impulsen aus dem Grundlagenseminar durch
- Bearbeitung von konkreten Anliegen der Teilnehmenden aus ihrer Praxis als Workshop in der Gruppe
- Punktuelle Wiederholung unter praktischem Anwendungsbezug der Inhalte aus dem Grundlagenseminar und den Seminaren der Jahre 2022 und 2023 in Augsburg
- Weiterführende Impulse zu Controlling und Aspekten der Organisationsentwicklung


Zielgruppe:
Geschäftsführungen, Leitungen, Vorstände, Verwaltungskräfte von (oder für) evangelischen Erwachsenenbildungseinrichtungen, Kirchenverwaltung /GKV die am Grundlagenseminar oder an den betriebswirtschaftlichen Seminaren der Jahre 2022 und 2023 teilgenommen haben oder anderweitig über vergleichbare Vorkenntnisse der Inhalte aus dem Grundlagenseminar verfügen.
Wir freuen uns über die Bildung interdisziplinärer Tandems bzw. die Anmeldung von interdisziplinären Teams, um im Workshop Fallbeispiele unter der Berücksichtigung verschiedener Rollen und Aufgaben bearbeiten zu können.

Dozent:
Peter Rindermann, Dipl. Verwaltungswirt, Verwaltungs-Betriebswirt (VWA), Kirchenverwaltungsdirektor i.R., Düsseldorf


Bitte beachten:
Das BWL Grundlagenseminar finden vom 8. April bis 10. April 2024 in Bamberg statt. Sollten Sie dieses verpasst haben oder verhindert sein, so sprechen Sie uns an. Es ist jedoch keine Vorraussetzung für die Teilnahme am Praxisworkshop.

In den Teilnahmegebühren sind keine Übernachtungskosten enthalten. Die Übernachtungen mit Frühstück im Bistumshaus St. Otto oder einem anderen Hotel müssen separat von den Teilnehmenden bzw. den entsendenden Einrichtungen getragen werden. Für die Buchungsinformationen wenden Sie sich direkt an anastassiya.thoma@elkb.de.



Seminarbeitrag ohne Ü/FR 250,00
Kontakt
ARGE für Evang. Erwachsenenbildung
Referent:innen
Vera Lohel
Peter Rindermann
Fortbildungsform
Seminar ; Fortbildung
(noch 7 verfügbare Plätze)
Berufsgruppe
Erwachsenenbildner:innen; Fortbildner:innen; Führungskräfte, Einrichtungsleitung; Verwaltungsangestellte; Alle MA
in Kooperation mit
AEEB
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Themen
14. Weiterbildung & Beruf
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Arbeitsgemeinschaft für Evangelische Erwachsenenbildung in Bayern e. V. (AEEB)
Arbeitsgemeinschaft für Evangelische Erwachsenenbildung in Bayern e. V. (AEEB)
Zentrale Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung: Organisation, Koordination und Fortbildungsveranstaltungen bayernweit
Herzog-Wilhelm-Str. 24
80331 München
landesstelle.aeeb@elkb.de
https://www.aeeb.de
0 89 / 5 43 44 77 - 0
0 89 7 5 43 44 77 - 25 (Fax)
[2042]