Bild der Veranstaltung

Sommergrundkurs

für alle Jugendleiter_innen der evangelischen Jugend im Dekanat Fürstenfeldbruck
Fr, 13.8.2021 - Mi, 18.8.2021
Kurzbeschreibung
Der Grundkurs vermittelt Dir alles, was Du für den Anfang in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen brauchst
Ort
Landjugendhaus Kienberg
Kienberg 7
86975 Bernbeuren
Ausführliche Beschreibung
Der Kurs besteht aus
->StartUp-Tag ->Blockwoche ->Praktikum

und einem Jugendgottesdienst im Dekanat, bei dem du feierlich dein Zertifikat überreicht bekommst. Mit diesem kannst du eine JuLeiCa (bundeseinheitliche Jugendleiterkarte) beantragen.
Nach dem Grundkurs wirst du unter Anleitung einer Praktikumsbetreuung selbständig dein Gemeindepraktikum durchführen. Die Praktikumsauswahl sowie die Anmeldung erfolgen in Absprache mit dem/der zuständigen Verantwortlichen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in deiner Gemeinde!

Beim Grundkurs wirst du viele Informationen und Anregungen erhalten unter anderem zu:
- Gruppenpädagogik
- Spiel- und Erlebnispädagogik
- Recht & Versicherung
- Aufsichtspflicht
- Glaube & Spiritualität
- Strukturen der Evangelischen Jugend

Neben all dem sicherlich manchmal anstrengenden Lernen wollen wir aber auch zu einer Gruppe werden. Darum nehmen das Kennenlernen, das gemütliche Miteinander, Zeit für Gott und die Welt und jede Menge Spaß großen Raum ein! Der Grundkurs soll Mut machen, dich auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einzulassen.

Damit wir den Kurs möglichst praxisnah und gemeindebezogen gestalten können, sollte bis zur Anmeldung klar sein, in welchem Bereich du in deiner Gemeinde mitarbeiten wirst. In diesem Bereich kannst du dann auch das Gemeindepraktikum machen und hast somit gleich zu Beginn Unterstützung durch eine Praktikumsbegleitung.
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Ansprechpartner
Diakonin Hellmuth, Heidrun jugendwerk@ej-ffb.de
Tel. 08141 43950
Weitere Informationen
Der START-UP-TAG findet am 17. Juli von 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Gemeindehaus der Erlöserkirche Herrsching, Rudolf-Hanauer-Str. 10 statt, bis 19 Uhr geht es in Wörthsee weiter.

Die Anreise nach Kienberg soll mit dem Zug bis zum Bahnhof Schongau erfolgen, die Fahrtzeit dorthin beträgt ca. 1,5 Stunden. Ab Schongau werden die Teilnehmer_innen um 9 Uhr vom Bus abgeholt und zum Jugendhaus gebracht.

Wir gehen davon aus, dass der Kurs als Präsenzveranstaltung stattffinden kann. Möglicherweise werden wir - wenn die Abstandsregeln dies erfordern - z.T. auf dem Gelände des Landjugendhauses campen.

Schulbefreiung bzw. Bestätigung der Teilnahme für den Arbeitgeber ist möglich.

Gefördert durch den BJR aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans der Bayerischen Staatsregierung.

Anmeldeschluss: 16.07.21!
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Dekanatsjugendwerk

Stockmeierweg 5
82256 Fürstenfeldbruck
jugendwerk.ffb@elkb.de
Tel. 08141 43950
[2955]