Was tun gegen Hass, Diskriminierung und rechte Parolen?

Di, 10.11.2020 19:30 Uhr
Kurzbeschreibung / Untertitel / Teilthema bei Veranstaltungsreihe
Vortrag und Gespräch - Virtuelle Veranstaltung
Beschreibung
Dienstag, 10. November 2020, 19.30 Uhr

Was tun gegen Hass, Diskriminierung und rechte Parolen?

Vortrag und Gespräch
Virtuelle Veranstaltung

Soziale Medien, Leserbriefe in den Zeitungen, Auseinandersetzungen am Stammtisch oder gar in den Familien - Hass, Diskriminierung und Menschenfeindlichkeit breiten sich inflationär aus.
Woher kommen diese Aggressionen und Vorurteile, was macht rechte Parolen, Rechtspopulismus und Verzicht auf Fakten und Argumente so attraktiv?
Wir wollen auch darüber diskutieren, wie Respekt und Toleranz thematisiert werden können, wie wir uns selbst einbringen und auf Hass und Parolen reagieren können.

Referent: Martin Becher,
Geschäftsführer des Bayerischen Bündnisses für Toleranz und
Leiter der Projektstelle gegen Rechtsextremismus,
Evang. Bildungszentrum Alexadersbad
Moderation: Dieter Stößlein

Eintritt frei, Spenden erbeten.

Veranstalter: AG Lebendige Erinnerungskultur, Evangelisches
Bildungswerk, Deutscher Gewerkschaftsbund.

Diese Veranstaltung wird als digitale Veranstaltung angeboten.
Bei Anmeldung bis 8. Nov. erhalten Sie einen Zugangslink zugesandt.
Anmeldung unter ebw@ebw-coburg.de
Referent/Referentin
Martin Becher
Veranstaltungsort
-
-
Kategorie
Gesellschaft und Verantwortung
weitere Angaben
EBW, Virtuelle Veranstaltung
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Evangelisches Bildungswerk Coburg
Evangelisches Bildungswerk Coburg
EBW
Hintere Kreuzgasse 7c
96450 Coburg
ebw.coburg@elkb.de
http://www.ebw-coburg.de
Tel.: 09561 75984
Geschäftsführerin und Pädagogische Leiterin
Maria Engel
[543]