ENTFÄLLT: Vokalensemble Singer Pur: "Traumlicht"

Di, 5.5.2020 20 Uhr
Untertitel
Motetten und Lieder der Deutschen Romantik
Veranstaltungsort
St. Markus München-Maxvorstadt
Gabelsbergerstr. 6
80333 München
U-Bahn U3/U4/U5/U6, Haltestelle Odeonsplatz
Tram 27/28, Haltestelle Karolinenplatz oder Pinakotheken
Bus 100/150:
Richtung Ost bzw.Tivolistraße: Haltestelle Oskar-von-Miller-Ring
Richtung HBF-Nord: Haltestelle Amalienstraße oder Maxvorstadt / Sammlung Brandhorst
RollstuhlgeeignetBehinderten WC
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
musikalische Kategorie
Gesang/Chormusik; Ensembles/Solisten
Interpreten
Vokalensemble „Singer Pur“
aufgeführte Werke
Mit einer Auswahl geistlicher Lieder und Motetten des 18./19. Jahrhunderts singen, hören und spüren wir nach, wie das Traumhafte, Übersinnliche und Wunderbare in der geistlich-transzendenten Musik ihren Niederschlag gefunden haben. Alle großen, inhaltlichen Themen der Romantik lassen sich hier heraus ableiten und finden sich in meist für Chor geschriebenen, großartigen Kompositionen. Joseph Gabriel Rheinberger und Max Reger waren als Kirchenkomponisten natürlich der römisch-katholischen Liturgie verhaftet, während etwa Felix Mendelssohn-Bartholdy bekanntermaßen in zahlreichen sakralen Werken sich dem Geist des Protestantismus verpflichtet sah. Auch Johannes Brahms und Richard Strauss haben Themen wie Tod & Transzendenz in eindrucksvolle vokale Klangbilder umgesetzt. „Darthulas Grabgesang“ und das geradezu visionäre „Traumlicht“ sind dafür traumschöne Beispiele.
Link auf eigene Website
Ansprechpartner
Dekanatskantor Michael Roth michael.roth@elkb.de
089 28 67 69 18
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Nein
Veranstaltung "Mach Kirchenmusik"
Nein
Veranstalter / veröffentlicht von:
St. Markus München-Maxvorstadt
Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Markus
Gabelsbergerstr. 6
80333 München
pfarramt.stmarkus-m@elkb.de
Tel. 089/ 28 67 69-0
Fax. 089/ 28 67 69-19
www.markuskirche-muenchen.de