Bild der Veranstaltung

Wo bleibt der Mensch in einer Medizinfabrik ? Strukturen der Gerechtigkeit im Gesundheitswesen

Fr, 31.1.2020 18:30 Uhr
Veranstaltungsort
Haus der Gemeinde
Pfaffengasse 13
63739 Aschaffenburg
Ausführliche Beschreibung
Referent Dr. Arne Manzeschke ist Professor für Anthropologie und Ethik für Gesundheitsberufe an der Evangelischen Hochschule Nürnberg sowie Leiter der
Fachstelle für Ethik und Anthropologie im Gesundheitswesen der Evang.-Luth. Lan-
deskirche in Bayern.
Fast jeder kommt im Laufe eines Jahres persönlich oder durch Verwandte, Bekannte
und Freunde in Berührung mit Krankenhaus, Ärzten, Schwestern und Pflegern.
Nachrichten von geschlossenen Stationen, überlasteten Ärzten und Klinikpersonal sowie Patienten, die sich dem Gesundheitsbetrieb hilflos ausgeliefert fühlen, füllen die Medien.
Dass hierbei die Würde von Behandelnden und Patienten in menschlichen Grenzsituationen berührt ist, wird kontrovers diskutiert. Welche Rolle spielen hier wirtschaftliche Interessen z.B. Fehlanreize durch das Fallpauschalensystem ?
Der Ruf nach Gerechtigkeit im Gesundheitswesen wird immer lauter. Diesem Thema wird sich Professor Arne Manzeschke aus Nürnberg in seinem Vortrag, im Gemeindehaus der Christuskirche, stellen.

Es ergeht herzliche Einladung !

Kreuz & Quer-Team der Christuskirche
Pfarrer Dr. Hansjörg Schemann, Christuskirche
Dekan i. R. Hartmut Gehlert,
Freundeskreise der Akademie Tutzing
ReferentInnen
Referent Dr. Arne Manzeschke
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag
in Kooperation mit
Freundeskreise der Akademie Tutzing
Art der Veröffentlichung
Gemeindebrief
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Christuskirche Aschaffenburg
Evang. Citykirche Aschaffenburg - im Herzen der Stadt
Pfaffengasse 13
63739 Aschaffenburg
christuskirche.aschaffenburg@elkb.de
Pfarrbüro: Pfarramtssekretärin Susanne Scheibler, Jutta Kramer und Marion Firbas, Tel. 06021/3804-13
Fax. 06021/3804-30

Pfr. Dr. Hansjörg Schemann (Geschäftsführender Pfarrer)