Bild der Veranstaltung

.........Leider müssenwir absagen!!!........... Neujahrskonzert am 1. Januar 2021 mit Duettino concertante - - - Wir hofften, so ist's möglich!

Fr, 1.1.2021 19:30-21:30 Uhr
Untertitel
Konzert mit "social distance"
Veranstaltungsort
St. Michaelskirche
Schwanberg
97348 Rödelsee
RollstuhlgeeignetInduktionsanlage für HörgeräteBehinderten WC
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
musikalische Kategorie
Ensembles/Solisten
Interpreten
Es konzertiert das "Duettino concertante", bestehend aus
Andreas Zack, Violine und
Burkard Lut, Orgel.
Die beiden Musiker haben sich in Kitzingen kennengelernt und konzertieren seit vielen Jahren miteinander. Beide sind Mitglieder des "Kammerorchester Kitzingen"

Absage für das Neujahrskonzert am 01.01.2021 um 19.00 Uhr mit Andreas Zack und Burkard Lutz
Die aktuelle Situation erlaubt im Moment keine Konzerte.
• Aber wir werden einen Ersatztermin für das Konzert mit dem Ensemble „duettino concertante“ - Andreas Zack und Burkard Lutz im nächsten Frühjahr suchen und laden Sie gerne schon jetzt dazu ein in die St. Michaelskirche auf dem Schwanberg. Das Datum steht noch nicht fest – wir werden das Konzert rechtzeitig bekanntgeben - über die Presse und unsere Internetseite www.ccr-schwanberg.de!

Bitte achten Sie aktuell auf Informationen auf unserer Website www.schwanberg.de und in der Presse!

Burkard Lutz
Burkard Lutz wurde 1982 in Würzburg geboren und ist in Gerolzhofen und
in Kitzingen aufgewachsen. In seiner Jugendzeit erlernte er die Instrumente
Trompete, Klavier, Kirchenorgel und Violoncello. Sein Klavierunterricht legte
den Grundstein zu erfolgreichen Wettbewerben und zum Studium an der
Hochschule für Musik Würzburg.
Zeitgleich war er nebenamtlicher Kirchenmusiker in St. Vinzenz in Kitzingen.
Nachdem er sein Studium als Diplompianist, Diplomklavierlehrer und mit
dem Konzertdiplom bei Michael Schlüter und Professor Martin Dombrowski
erfolgreich abgeschlossen hatte, führte ihn sein Weg an die Städtische
Musikschule Dingolfing, wo er Fachbereichsleiter für Tasteninstrumente und
Leiter der Kammermusik ist.
Er ist ein sehr gefragter Pianist, Organist, Kammermusikpartner, Korrepetitor,
Dirigent und Komponist. Bisherige Uraufführungen seiner Kompositionen
sind Sonaten, Kammermusik, Werke für Chor, für Solisten und für Orchester.

Andreas Zack
Andreas Zack erhielt seinen ersten Violinunterricht im Alter von 6 Jahren
bei seinen Eltern. Als 14-Jähriger wurde er in das Frühförderprogramm der
Musikhochschule Würzburg unter der Leitung von Conrad von der Goltz
aufgenommen. Nach dem Abitur zog es ihn zum Studium an die Hochschule
für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, welches er mit dem künstlerischen
und pädagogischen Diplom sowie dem Master abschloss.
Seit 2013 unterrichtet Andreas Zack als Lehrkraft für Violine an der Städtischen
Musikschule Bamberg.
aufgeführte Werke
Werke von Bach, Händel und Boëllmann
Eintritt
Eintritt frei – wir freuen uns über eine gute Kollekte
Besondere Hinweise
Absage für das Neujahrskonzert am 01.01.2021 um 19.00 Uhr mit Andreas Zack und Burkard Lutz
Die aktuelle Situation erlaubt im Moment keine Konzerte.
• Aber wir werden einen Ersatztermin für das Konzert mit dem Ensemble „duettino concertante“ - Andreas Zack und Burkard Lutz im nächsten Frühjahr suchen und laden Sie gerne schon jetzt dazu ein in die St. Michaelskirche auf dem Schwanberg. Das Datum steht noch nicht fest – wir werden das Konzert rechtzeitig bekanntgeben - über die Presse und unsere Internetseite www.ccr-schwanberg.de!

Bitte achten Sie aktuell auf Informationen auf unserer Website www.schwanberg.de und in der Presse!
Link auf eigene Website
Ansprechpartner
Sr. Dorothea Krauß CCR dkrauss@schwanberg.de
Telefon: 09323 32-207
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Nein
Veranstaltung "Mach Kirchenmusik"
Nein
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Frankenforum e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Communität Casteller Ring e.V.
Evangelische Ordensgemeinschaft
Schwanberg 4
97348 Rödelsee/Schwanberg
ccr@schwanberg.de
https://www.ccr-schwanberg.de
Telefon: 09323 32-344
[2599]