Konflikte verwandeln mit Gewaltfreier Kommunikation (Kursbeginn)

Sa, 7.12.2019 10:15-17:45 Uhr
Kurzbeschreibung / Untertitel / Teilthema bei Veranstaltungsreihe
Frieden finden mit sich selbst und anderen
Beschreibung
Tiefere Einsichten über unbewusstes, Gewalt erzeugendes Denken schenken nicht nur Klarheit, sondern fördern auch Frieden mit sich selbst und anderen.
Die Einführung vermittelt Grundkenntnisse über die innere Haltung und Methodik der von Dr. Marshall Rosenberg entwickelten "Gewaltfreien Kommunikation". Sie dient der Orientierung und Entscheidung für die Teilnahme an den
Seminartagen.
Ziel der Seminartage ist der Aufbau einer einfühlsamen Verbindung zu sich selbst zur Überwindung innerer und äußerer Konflikte.
Eine wichtige Voraussetzung dafür ist das Bewusstsein für die eigenen Gefühle und Bedürfnisse. Diese gilt es ohne moralische Urteile oder Vorwürfe dem Menschen mitzuteilen, dessen Verhalten nicht zur Bereicherung unseres Lebens beigetragen hat.
In umgekehrter Weise lernen die Teilnehmenden in den Urteilen oder Vorwürfen ihres "Gegners" dessen dahinter liegende Gefühle und Bedürfnisse zu erspüren, um die Begegnung in einen fruchtbaren Dialog verwandeln zu können. Sind Menschen in einer solchen Weise einfühlsam miteinander verbunden, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass beide Seiten in gegenseitiger Freude am Geben und Nehmen zu Lösungen beitragen, die die Anliegen aller berücksichtigen (analog zum Prinzip der Goldenen Regel bzw. des Weltethos).
Durch Übungen an einem gewählten Konflikt können Teilnehmende einige Herausforderungen gewaltfreier Sprache kennenlernen und ausprobieren.

5-teiliges Training (30 Stunden) mit der Möglichkeit, Konflikte unter Anleitung in einer geschlossenen Gruppe vertraulich zu bearbeiten.

Leitung: Dr. Joachim Schneider, Friedensarbeiter bei Pax Christi Bamberg

Samstags von 10.15 Uhr bis 17.45 Uhr (mit Pausen)
07.12.2019, 18.01.2020, 15.02.2020, 28.03.2020, 09.05.2020 (Abschluss mit Rollenspiel)

Teilnehmende am Training: mind. 9, max. 11

TeilnahmegebührTraining: 70 € für 5 Seminartage inkl. Getränke (50 % Ermäßigung für Schüler*innen, Student*innen, ALG II-Empfänger*innen, Inhaber*innen des Coburg-Passes)

Anmeldung bis 30. November 2019 bei
- Evangelischem Bildungswerk,
Mail: ebw.coburg@elkb.de
- Katholischer Erwachsenenbildung
Mail: kath.bildung-kronach@t-online.de
- Information bei Dr. Joachim Schneider
Tel.: 09131-602004, www.paxchristi-nordbayern.de

In Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung und
Pax Christi
Referent/Referentin
Joachim Dr. Schneider
Veranstaltungsort
Contakt - Haus der Evang. Kirche
Untere Realschulstr. 3
96450 Coburg
Haltestelle Contakt: Buslinien 5, 6 und 7
Kategorie
Gesellschaft und Verantwortung
weitere Angaben
EBW, Contakt - Haus der Evang. Kirche, Untere Realschulstr. 3, 96450 Coburg
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Coburg e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Evangelisches Bildungswerk Coburg
Evangelisches Bildungswerk Coburg
EBW
Hintere Kreuzgasse 7c
96450 Coburg
ebw.coburg@elkb.de
http://www.ebw-coburg.de
Tel.: 09561 75984
Geschäftsführerin und Pädagogische Leiterin
Maria Engel