Christ aus Leidenschaft

Dokumentarfilm über den Dachauer Priester Karl Leisner
So, 15.12.2019 15 Uhr
Veranstaltungsort
City-Kino 1
Sonnenstraße 12
München
Ausführliche Beschreibung
Vor 75 Jahren, am 17. Dezember 1944, wurde im KZ Dachau der Diakon Karl Leisner aus dem Bistum Münster durch den französischen Bischof Gabriel Piguet heimlich zum Priester geweiht. Der Dokumentarfilm von Max Kronawitter, der auch anwesend sein wird, schildert den Werdegang Leisners und beleuchtet die Hintergründe seiner Weihe mit ihren ökumenischen und europäischen Aspekten. Zu Wort kommen in dem 60-minütigem Film Zeitzeugen, Leisners Bruder und die Bischöfe von München, Münster und Clermont.

Sonderpreis 5 Euro, Reservierung unter LSchmidinger@eomuc.de möglich
Ansprechperson
Pastoralreferent Ludwig Schmidinger
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Musik / Lesung / Film mit anschl. Gespräch
in Kooperation mit
Katholische Seelsorge
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk München e.V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Versöhnungskirche KZ-Gedenkstätte Dachau
Versöhnungskirche Dachau
Alte Römerstr. 87
85221 Dachau
info@versoehnungskirche-dachau.de
http://www.versoehnungskirche-dachau.de
Tel. 08131/136 44
Fax 08131/ 530 36