Fränkische Schweiz- Museum Tüchersfeld (Exkursion)

Sa, 13.7.2019 10 Uhr
Beschreibung
Die verschiedenen Gebäude des Museums sind in einem ehemaligen Judenhof untergebracht. Durch die besondere Lage unterhalb zweier steil aufragender, markanter Felstürme ist das Museum als ein Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz weit über die Grenzen hinaus bekannt.
Eine Besonderheit ist die Synagoge, ein jüdischer Gebetsraum, aus dem 18. Jahrhundert. Damals lebten im Judenhof mehrere jüdische Familien. In den Dörfern verkauften sie als wandernde Händler ihre Waren und sicherten sich so ihren kargen Lebensunterhalt.
Sie erhalten Informationen über die jüdischen Feste im Jahreskreis (Chanukka, Purim, Pessach) sowie über wichtige Stationen im Leben (Beschneidung, Bar Mizwa, Hochzeit). Zeitgleich kann die Sonderausstellung Söldner, Schrecken, Seuchen. Franken und Böhmen im Dreißigjährigen Krieg besucht werden.

Nähere Informationen ab März 2019
Referent/Referentin
Hubertus Dr. Habel
Veranstaltungsort
-
-
Kategorie
Pilgern - Reisen - Exkursionen
weitere Angaben
EBW, Start: Marktplatz, Coburg
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Coburg e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Evangelisches Bildungswerk Coburg
Evangelisches Bildungswerk Coburg
EBW
Hintere Kreuzgasse 7c
96450 Coburg
ebw.coburg@elkb.de
http://www.ebw-coburg.de
Tel.: 09561 75984
Geschäftsführerin und Pädagogische Leiterin
Maria Engel