Blaue Nacht in St. Egidien

Sa, 4.5.2019 20-24:00 Uhr
Kurzbeschreibung / Untertitel
Das Hohelied und die Himmelstochter
Dekanatsbezirk
Nürnberg
Art der Veranstaltung
Konzerte / Theater / Musik
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Zielgruppe
Alle Zielgruppen
Veranstaltungsort
St. Egidien - Kirche
Egidienplatz 12
90403 Nürnberg
U2/U3, Tram 8 - Haltestelle Rathenauplatz
Busline 36 - Haltestelle Egidienplatz
Rollstuhlgeeignet
Ausführliche Beschreibung
20.00 Uhr: Hülya (Gesang) udn Quincy Phelps (Bass)
21.30 Uhr: Gottfried Kellner (Panflöte) und Gabriele Weigel (Harfe)
23.00 Uhr: Gedanken und Lieder zur Nacht
(Team der Kulturkirche St. Egidien und dem Begegnungszentrum (BRÜCKE-KÖPRÜ)

Das Hohelied Salomos aus dem Alten Testament ist eines der ersten Liebesgedichte überhaupt und ist die Grundlage für den Zyklus des international renommierten Künstlers Uwe Appold, der in St. Egidien ausstellt. Die zärtlichen Dialoge zwischen Braut und Bräutigam lassen sich auch in der Musik entdecken: Die Intimität der Songs von Hülya, der Stimme des Friedens, die von einer ganz universellen Sehnsucht nach Liebe künden sowie eine Musikmeditation von Gottfried Kellner (Panflöte) und Gabriele Weigel (Harfe) verzaubern das Publikum.
Eintritt/Kosten
Eintritt frei
Veranstalter / veröffentlicht von:
Nürnberg - St. Egidien
Evang.-Luth. Pfarramt Nürnberger Innenstadtgemeinden
Burgstraße 1-3
90403 Nürnberg
innenstadtpfarramt.nuernberg@elkb.de
http://www.egidienkirche.de
Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr
Tel.: 0911 214 2500
Fax: 0911 214 2517