Antonin Dvorak: STABAT MATER; Johannes Brahms: Schicksalslied

Fr, 19.4.2019 19 Uhr
Untertitel
im Rahmen von "Bach in der Karwoche 2019"
Veranstaltungsort
Christuskirche
Dom-Pedro-Platz 4
80637 München
MVV U1 Haltestelle Gern
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
musikalische Kategorie
Kantate/Oratorium/Passion; Gesang/Chormusik; Orchester; Ensembles/Solisten
Interpreten
Pavla Vykopalova, Sopran
Isabelle Rejall, Alt
Michael Nowak, Tenor
Franz X. Schlecht, Bass
Chor der Christuskirche
Seraphin-Ensemble München
Leitung: KMD Andreas Hantke
aufgeführte Werke
Johannes Brahms: Schicksalslied
Antonin Dvorak: Stabat Mater
Eintritt
Karten von € 30,- bis € 7.-
Kinder bis 16 Jahre erhalten 50% Ermäßigung (gilt nicht für MünchenTicket). Schüler über 16 Jahre, Studenten, Arbeitslose, Schwerbehinderte, Personen mit Sozialausweis und Rentner erhalten 20% Ermäßigung (nur an der Abendkasse).
Die Abendkasse öffnet um 18 Uhr
Kartenvorverkauf:
MünchenTicket, Tel. 089/ 54 81 81 81
Goldschmiedeatelier Renate Scholz, Klugstr. 162, Tel. 089/ 157 72 31 Geigenbauatelier Trautmann, Volkartstr. 26, Tel. 089/ 18 85 01
Link auf eigene Website
Ansprechpartner
KMD Andreas Hantke
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Nein
Veranstalter / veröffentlicht von:
Christuskirche München-Neuhausen
Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Dom-Pedro-Platz 5
80637 München
pfarramt@evnn.de
http://www.evnn.de
Tel. 089/ 157 90 40
Fax 089/ 157 79 00
www.evnn.de
Bürozeiten:
Mo, Di, Do, Fr 9.00 bis 12.00 Uhr
Mo, Di, Do 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr