Handauflegung als kontemplative Praxis – Einführung und Vertiefung

Fr, 15.6.2018 19 Uhr - So, 17.6.2018 12:30 Uhr
Veranstaltungsort
Spirituelles Zentrum St. Martin
Arndtstr. 8 (Rückgebäude)
80469 München
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
U1/U2 - Haltestelle: Fraunhoferstraße
- von dort ca. 10 Minuten Fußweg

Bus 58 und 132 - Haltestelle: Baldeplatz
- von dort ca. 5 Minuten Fußweg

Bitte beachten Sie bei Anfahrt mit dem eigenen Fahrzeug, dass bei uns keine Parkmögichkeit besteht. Parkplätze in der Nachbarschaft sind - sofern für Nicht-Anwohner freigegeben - kostenpflichtig (Parkticket 1,- €/Stunde bzw. 6,-€/Tag).
Thumbnail des VeranstaltungsortesBild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
Freitag, 15.06.18, 19.00 – 21.30 Uhr (Vortrag)
Samstag, 16.06.18, 09.30 – 18.00 Uhr
Sonntag, 17.06.18, 09.30 – 12.30 Uhr
Handauflegung als kontemplative Praxis – Einführung und Vertiefung


Das heilende Handauflegen ist ein unübersehbarer Teil der Praxis Jesu und der ersten Christen. In jedem Menschen angelegt, kann diese Gabe auch heute bewusstgemacht und eingeübt werden. Wie in der Kontemplation geht es bei ihr um eine innere Haltung, die sich der Wirkkraft Gottes öffnet und gleichzeitig die Weise, in der Heilung geschieht, ganz Gott überlässt. Anne Höfler führt in diesem Kurs in die Praxis des Handauflegens ein. Teile des Seminars finden im Schweigen statt. Der Kurs beginnt am Freitag, 15.06. um 19.00 Uhr mit einem Vortrag zum Thema, der auch einzeln besucht werden kann. (10 € /erm. 8 €, Abendkasse)


Anne Höfler, Autorin des Buches „Open Hands“ (Grundlagen und Praxis des Handauflegens)
150 € (inkl. Verpflegung)
Anmeldung bis 05.06.18 erforderlich
ReferentInnen
Anne Höfler, Autorin des Buches „Open Hands“ (Grundlagen und Praxis des Handauflegens)
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Seminar
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Veranstalter / veröffentlicht von:
Spirituelles Zentrum St. Martin e. V.

Arndtstraße 8 (Rgb.)
80469 München
info@stmartin-muenchen.de
http://stmartin-muenchen.de
Tel. 089 20244294
Fax 089 20244295