Orgelmusik zur Marktzeit

Sa, 14.7.2018 12 Uhr
Untertitel
Katja Lasser, Trompete und Jonas Ehmer, Orgel (Köln)
Veranstaltungsort
St. Georgskirche
Marktplatz
86720 Nördlingen
Wegen ihres weithin sichtbaren und das Stadtbild prägenden Turmes ("Daniel") ist die Kirche nicht zu verfehlen. Parkplätze (begrenzte Anzahl) am Obstmarkt, direkt neben der Kirche.
Rollstuhlgeeignet
Barrierefreiheit: Bitte den Eingang von der Pfarrgasse benutzen.
Thumbnail des VeranstaltungsortesBild des Veranstaltungsortes
musikalische Kategorie
Orgelmusik; Bläsermusik; Ensembles/Solisten
Interpreten
Beide jungen Musiker studieren an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln.
aufgeführte Werke
Katja Lasser (geb. 1990) erhielt ihren ersten Trompetenunterricht bei Armin Schneider. Nach dem Abitur am THG besuchte sie zunächst die Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl. Seit 2012 studiert sie an der Hochschule für Musik und Theater in Köln Lehramt Musik und Instrumentalpädagogik mit dem Hauptfach Trompete. Sie ist Mitglied mehrerer Orchester und u.a. Organisatorin der Sinfonietta 104, dem Sinfonieorchester der Lehramtsstudierenden in Köln.
Jonas Ehmer, (geb. 1993) stammt aus Landau in der Pfalz. Mit 16 Jahren absolvierte er die kirchenmusikalische C-Ausbildung des Bistums Speyer. 2016 legte er sein kirchenmusikalisches B-Examen an der HfMT Köln ab. Neben seiner Tätigkeit als Organist einer Kirchengemeinde in Köln ist er regelmäßiger Korrepetitor und Begleiter an Klavier und Orgel von Solisten und Chören.
Eintritt
Eintritt frei
Besondere Hinweise
Hauptorgel: Peter 1977 / renoviert und erweitert Rensch 2005, IV Manuale und Pedal, 56 Register (IV. Manual = Seitenorgel).
Seitenorgel: (Peter 1977) 10 Register auf II Manualen und Pedal
Ansprechpartner
KMD Udo Knauer udo.knauer@elkb.de
Kantorei St. Georg
Pfarrgasse 5
86720 Nördlingen
Tel. 09081/211748
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Ja
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Nördlingen

Pfarrgasse 5
86720 Nördlingen
pfarramt.noerdlingen@elkb.de
http://www.kirchengemeinde-noerdlingen.de
Tel: 09081/4035
Fax: 09081/24579