"Miteinander reden" in der Immanuelkirche: Autorenlesung im Rahmen des Bücherbasars mit Hans Pleschinski

Sa, 2.12.2017 18 Uhr
Kurzbeschreibung
Gesprächsreihe 2017
Veranstaltungsort
Immanuelkirche: Gemeindesaal
Allensteiner Str. 7
81929 München
Ausführliche Beschreibung
Autorenlesung im Rahmen des Bücherbasars
am Samstag, den 2. Dezember 2017 um 18 Uhr
Hans Pleschinski

Am Vorabend des 1. Advents findet in der Immanuel Kirche zum 20. Mal die traditionelle Autorenlesung im Rahmen des Bücherbasars ihre Fortsetzung. Es ist uns diesmal gelungen, den preisgekrönten Münchner Autor Hans Pleschinski dafür zu gewinnen. Als Schriftsteller zahlreicher Bücher trat er in jüngster Zeit vor allem mit dem Roman „Ludwigshöhe“ (2008) und „Königsallee“ (2013), der ein Bestseller wurde, ins Bewusstsein einer breiten Leserschaft. Dort schildert er die fiktive Wieder-Begegnung Thomas Manns mit Klaus Heuser, zu dem er 27 Jahre früher in inniger Leidenschaft entbrannt war. Pleschinski spinnt daraus eine amüsante und kuriose Geschichte.
2016 gelang ihm die hoch gelobte Herausgabe der Lebenserinnerungen von Else Sohn-Rethel „Ich war glücklich, ob es regnete oder nicht“, einem Künstlerroman, der in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts im kulturellen deutsch-jüdischen Großbürgertum verankert ist – klug und beherzt schildert die Malerin ihr Leben in Dresden und Düsseldorf und entwirft damit das bunte Tableau einer ganzen Epoche. Pleschinski kommentiert dieses Buch sehr einfühlsam und gründlich.
Was der Autor im Dezember lesen wird? Das bleibt noch ein bisschen spannend.
Ansprechpartner
ReferentInnen
Hans Pleschinski
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag ; Podiumsdiskussion
Anzahl der Teilnehmenden
keine
Art der Veröffentlichung
Zeitung; Gemeindebrief; Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Karte
Veranstalter / veröffentlicht von:
Kirchengemeinde Immanuel-Nazareth
Immanuel-Nazareth, Denning, Englschalking, Daglfing, Johanneskirchen, Parkstadt Bogenhausen, Steinhausen
Allensteiner Straße 7
81929 München
pfarramt.immanuel-nazareth.m@elkb.de
http://www.immanuel-nazareth-kirche.de
Tel. 089/ 93998260
Fax 089/ 93998261

Internet: www.immanuel-nazareth-kirche.de
http://www.facebook.com/Immanuel.Nazareth