Die Reformation und das gedruckte Buch in Regensburg

Führung und Gespräch
Di, 21.3.2017 17-18 Uhr
Ort
Staatliche Bibliothek
Gesandtenstr. 13
93047 Regensburg
Ausführliche Beschreibung
Die Reformation ist ohne den Buchdruck nicht vorzustellen. Die Staatliche Bibliothek Regensburg besitzt eine umfangreiche Sammlung von Reformationsschriften, die aus den Bibliotheken des Gymnasium Poeticum sowie der evangelischen Geistlichkeit Regensburg in die heutige Bibliothek an der Regensburger Gesandtenstraße kam. Bibliotheksleiter Dr. Bernhard Lübbers wird im Rahmen dieser Führung einige besondere Exemplare aus diesem Bestand zeigen und auf Geschichte und Genese der Sammlung eingehen.
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Ansprechpartner
EBW ebw@ebw-regensburg.de
0941 / 592 15-0
Mitwirkende
Dr. Bernhard Lübbers
Weitere Informationen
Kosten: 5,00 EUR / 3,00 EUR

Anmeldung: Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung über EBW, die Plätze sind begrenzt!
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Bildungswerk mit Funktion einer Stadtakademie
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
ebw@ebw-regensburg.de
Tel: 0941 / 592 15-0
Fax: 0941 / 592 15-23