Bild der Veranstaltung

Wie die Welt auf die Welt kam

Schöpfungsgeschichten aus fünf Kontinenten
Fr, 9.10.2020 20 Uhr
Anlass / Reihe
Glauben und Denken
Referent(in)
Hedwig Rost, Jörg Baesecke
Referent(in) - Details
www.kleinstebuehne.de, 2018 Kulturpreis der Süddeutschen Zeitung (Tassilo-Preis)
Veranstaltungsort
Annahof, Augustanasaal
Im Annahof 4
86150 Augsburg
Ausführliche Beschreibung
Wie hat damals alles angefangen, zu Beginn der Zeit? Mit einem Knall, mit einem Lied, mit dem Wort eines Schöpfergottes? Und woher stammen wir Menschen? Wie kam der Tod, wie kam das Böse in die Welt? Und: Geht die Schöpfung eigentlich noch weiter? Vielleicht einem Ende entgegen?
Überall auf der Welt gibt es Geschichten dazu. Zwanzig werden hier lebendig. Mit Hilfe von Papierobjekten und Naturmaterial, Geige und Küchenrolle, Licht und Dunkel begeben wir uns auf eine poetische Reise durch fünf Kontinente - zum Anfang der Welt.

Im Blick der Presse: Keinen Satz möchte man überhören, keine Geste übersehen. Voller Neugier und Entdeckerfreude, voller Begeisterung zeigen die beiden ihre Fundsachen aus den Mythen des Universums – das ist dramaturgisch packend und mitreißend erzählt! (SÜDDEUTSCHE ZEITUNG)
Kosten & Anmeldehinweise
12,- Euro

Tickets ab September im Vorverkauf am Annapunkt, Restkarten an der Abendkasse
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Augsburg e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Forum Annahof
Bildung - Begegnung - Orientierung - Evangelisch
Im Annahof 4
86150 Augsburg
sekretariat@annahof-evangelisch.de
Tel.: 0821/450 17-1200
FAX: 0821/450 17-1209