Infonachmittag für pflegende Angehörige

Konkrete Unterstützungsangebote
Do, 14.11.2019 16-18 Uhr
Veranstaltungsort
Gemeindehaus Christuskirche
Dom-Pedro-Platz 5
80637 München
Öffentliche Verkehrsmittel:
- U1 Gern
- Tram 12 Neuhausen
- Tram 20/21 Heideckstraße
jeweils ca. 7 Minuten Gehweg
Ausführliche Beschreibung
In Deutschland brauchen fast 3 Millionen Menschen Pflege. 73 Prozent von ihnen werden in der eigenen Wohnung versorgt, die meisten von Angehörigen. Eugen Brysch, Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, stellt fest: „Der größte Pflegedienst in Deutschland ist die Familie.“ Für die Pflegenden bedeutet dies aber meist extreme körperliche und seelische Belastung.

Die Christuskirche und der „AGAPLESION – Evang. Pflegedienst München“ bieten im Herbst ein Forum für dieses Thema. An drei Nachmittagen informieren Referent_innen über Herausforderungen und Unterstützung bei der häuslichen Pflege. Genauso wichtig wird es sein, mit Menschen in ähnlicher Situation ins Gespräch zu kommen. Der Austausch mit anderen Betroffenen kann entlasten und stärken.

Den Beginn macht am 19. September Yvonne Maisch, Entspannungstrainerin und Yogalehrerin. Ihr Thema: „So tanken auch Sie als pflegender Angehöriger Kraft im Alltag.“
Natürlich möchte man, dass es einem geliebten Menschen so gut geht wie möglich, und macht deshalb oft lieber alles selbst. Aber das ist unmöglich. Im Gegenteil, gerade wenn ich mich intensiv um jemand anderen kümmere, muss ich auf meine Ressourcen achten. Nur so kann ich dem anderen etwas geben.

Themen der weiteren Nachmittage:
der Umgang mit Sterben und Tod sowie konkrete Unterstützungsangebote
für pflegende Angehörige.

Di, 19. September, 16-18 Uhr
Weitere Termine: 17. Oktober, 14. November
Teilnahme kostenfrei
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Info-Veranstaltung
Art der Veröffentlichung
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk München e.V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Christuskirche München-Neuhausen
Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Dom-Pedro-Platz 5
80637 München
pfarramt@evnn.de
http://www.evnn.de
Tel. 089/ 157 90 40
Fax 089/ 157 79 00
www.evnn.de
Bürozeiten:
Mo, Di, Do, Fr 9.00 bis 12.00 Uhr
Mo, Di, Do 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr