In Paradisum - Fauré Requiem mit dem Ensemble concetto:x

So, 24.11.2019 18-21 Uhr
Untertitel
nazareth.projekt
Veranstaltungsort
Nazarethkirche Bogenhausen
Barbarossastr. 3
81677 München
Anfahrt: U-4 Richtung Arabellapark oder MVG-Bus 59
Haltestelle: Böhmerwaldplatz
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
musikalische Kategorie
Gesang/Chormusik; Orchester
Interpreten
Ensemble concetto:x
Konzeption & musikalische Leitung: Johannes X. Schachtner
aufgeführte Werke
Gabriel Faurés berühmtes Requiem wird auch als „Wiegenlied des Todes“ bezeichnet, betont Fauré doch in seiner Anlage die tröstenden und leisen Passagen der Requiem-Liturgie. So ist etwas das intime „Pie Jesu“ das schönste Beispiel dafür. Der Komponist Johannes X. Schachtner unterstreicht nun in seiner in den letzten Jahren entstandenen Kammerfassung dieses intime Moment noch einmal und reduziert die
Instrumentalbesetzung auf ein Trio aus Violoncello, Akkordeon und Klavier; statt eines Chores tritt ein siebenköpfiges Vokalensemble hinzu.
Flankiert wird dieses Werk von verschiedenen Vertonungen des „Paradisum“-Textes. Neben den volkstümlichen Transkriptionen, deren Texte der Sammlung „Eines Knaben Wunderhorn“ entstammen, ist es das „In Paradisum“ von Théodore Dubois, das ursprünglich als instrumentales Gebet nur für Orgel geschrieben, nun in einer Kontrafaktur von Johannes X. Schachtner erklingt.
Eintritt
Eintritt: ? €
Link auf eigene Website
Ansprechpartner
Pfarrer Markus Rhinow Markus.Rhinow@elkb.de
Allensteiner Straße 7
81929 München

Fon: 93 99 82-60
Fax: 93 99 82-61
Orgelreiseweg Franken-Schwaben
Nein
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Immanuel-Nazareth-Kirche München
Immanuel-Nazareth-Kirche München
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Immanuel-Nazareth, Denning, Englschalking, Daglfing, Johanneskirchen, Parkstadt Bogenhausen, Steinhausen
Allensteiner Straße 7
81929 München
pfarramt.immanuel-nazareth.m@elkb.de
http://www.immanuel-nazareth-kirche.de
Tel. 089/ 93998260
Fax 089/ 93998261

Internet: www.immanuel-nazareth-kirche.de
http://www.facebook.com/Immanuel.Nazareth