Namen statt Nummern

Ausstellung
Fr, 27.4.2018 - So, 23.9.2018
Veranstaltungsort
Gesprächsraum der Versöhnungskirche Dachau
Alte Römerstr. 87
85221 Dachau
Auf dem Gelände der KZ-Gedenkstätte Dachau
Ausführliche Beschreibung
Das Gedächtnisbuch-Projekt ist eine sich ständig wachsende Sammlung von Biographien ehemaliger Häftlinge des KZ Dachau, die von Schülern, Studenten und Erwachsenen recherchiert und mit Bildmaterial anschaulich für Gedächtnisblätter gestaltet werden. Die Teilnehmer arbeiten eng mit Zeitzeugen und Angehörigen der Porträtierten zusammen. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl von 22 Biographien. Bisher sind über 200 Gedächtnisblätter entstanden, die am Lesetisch im Gesprächsraum der Versöhnungskirche eingesehen werden können.
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Ausstellung / Kunst / Führung
Sonstiges
Montag bis Samstag 10–16 Uhr, Sonntag 12–13 Uhr
Art der Veröffentlichung
Veranstalter / veröffentlicht von:
Versöhnungskirche KZ-Gedenkstätte Dachau
Versöhnungskirche Dachau
Alte Römerstr. 87
85221 Dachau
info@versoehnungskirche-dachau.de
http://www.versoehnungskirche-dachau.de
Tel. 08131/136 44
Fax 08131/ 530 36