Weltreligionen - Weltfrieden - Weltethos

Ausstellung der Stiftung Weltethos
Mo, 23.10.2017 8 Uhr - Fr, 1.12.2017 18 Uhr
Kurzbeschreibung
Öffnungszeiten Mo-Fr von 8.00 - 18.00 sowie während der Abendveranstaltungen
Veranstaltungsort
Volkshochschule Weiden
Luitpoldstr.24
92637 Weiden
Ausführliche Beschreibung
Die Ausstellung wurde von der Stiftung Weltethos konzipiert und realisiert. Ausgangspunkt ist die von dem Schweizer Theologen Hans Küng entwickelte "Weltethos-Idee": Die Frage nach gemeinsamen ethischen Werten und Maßstäben der Religionen und Traditionen.
Das 1990 von Prof. Küng vorgelegte Buch "Projekt Weltethos" stellt die Vision eines globalen Bewusstseinswandels vor. Davon inspiriert verabschiedete das Parlament der Weltreligionen 1993 in Chicago die "Erklärung zum Weltethos", in der sich Repräsentanten aller Weltreligionen erstmals auf den Kern eines gemeinsamen Ethos verständigt haben.
Vier konkrete ethische Prinzipien für ein friedliches Zusammenleben der Menschen wurden herausgearbeitet: Gewaltlosigkeit, Gerechtigkeit, Wahrhaftigkeit und verantwortliche Partnerschaft.
Die Ausstellung lädt dazu ein, die faszinierende Welt der Religionen und ihrer Botschaften kennenzulernen.
Außerdem gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm, das von der vhs Weiden-Neustadt sowie den Kooperationspartnern organisiert wird: Interreligiöser Gesprächskreis Weiden, Evangelisches Bildungswerk Weiden, Katholische Erwachsenenbildung Neustadt-Weiden, Gedenkstättenarbeit der Evang.-Luth. Kirche in Bayern, Deutschsprachiger Muslimenkreis Weiden, Jüdische Gemeinde Weiden.
Ansprechpartner
Pfr. Herbert Sörgel
09603 /469
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Ausstellung / Kunst / Führung
Art der Veröffentlichung
Zeitung; Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Karte
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evang.-Luth. Dekanat Weiden
Dekanat Weiden
Pfarrplatz 6
92637 Weiden
dekanat.weiden@elkb.de
http://dekanat-weiden-evangelisch.de
Ansprechpartnerin: Susanne Götte
susanne.goette@elkb.de
Tel. 0961-4701977
Pfarrplatz 6, 92637 Weiden