Modena und Bologna

Mo, 6.8.2018 - Fr, 10.8.2018
Urlaubsort und Kurzbeschreibung
Genussreise in die Emilia Romanga - molto italiano für alle Generationen; Anmeldeschluss: 31. März 2018
Freizeitnummer
21848
Ausführliche Beschreibung und Programm
Die Emilia-Romagna im Norden Italiens ist eine der reichsten italienischen Regionen. Von hier kommen die berühmtesten kulinarischen Spezialitäten: Parmigiano-Reggiano, der würzige, körnige Hartkäse -der berühmte edle Tropfen, der Aceto Balsamico Tradizionale-auβergewohnliche Weine wie z.B. Lambrusco, der rühmte Mortadella sowie die Bolognese-Soße (hier heißt sie einfach: ragù und wird nicht mit Spaghetti gegessen)- also jene kulinarischen Köstlichkeiten, die man sofort mit Bella Italia in Verbindung bringt. Emilia Romagna bedeutet Kulinarik auf der einen Seite und Motorsport (Ferrari, Maserati, Ducati, Lamborghini) auf der anderen Seite. Und das auf höchstem Niveau. Die Emilia Romagna - ein Ort für Menschen, die Tradition, Handwerk und Leidenschaft schätzen: Wir laden ein, 4 Tage in echte genüsse einzutauchen: Balsamico -, Parmigiano -, Lambrusco -, Mortadella - Verkostungen, verbunden mit Führungen und kulinarischen Extras. Neben allem Genießen bleiben Freiräume, um die Mittagszeit im Pool des Hotels zu entspannen und je nach Interesse, das eine oder andere kulturelle Highlight zu besichtigen, eine Runde mit einem Ferrari drehen... oder einfach nur bummeln.
Beschreibung der Unterkunft
Modena: Der Dom in Modena ist der schönste Dom der Emilia (UNESCO-Weltkulturerbe) und zählt zu den wichtigsten Meisterwerken romanischen Architektur in Europa. Das Casa Museo Luciano Pavarotti: viele Informationen über diesen großartigen Künstler zeigen einen tiefen Einblick wer und wie der Maestro als Mensch war. Museo Casa Enzo Ferrari: 5000 qm Ausstellung- und nur eine Hand voll Autos. Hier stehen nicht die schnellen Renner im Mittelpunkt, sondern ihr Schöpfer.

Bologna, die Hauptstadt der Emilia Romagna. Zahlreiche Türme aus dem Mittelalter beherrschen das Stadtbild, daneben viele Kirchen, lange Straßen mit Arkaden, von prächtigen Palästen des 14. bis 17. Jh.s gesäumt. Die Universität von Bologna ist neben der Sorbonne in Paris die älteste in Europa.

Unterkunft: Hotel (4 S) Le Ville, Modena
Leistungen
Vollverpflegung; Fahrt; Leitung
Fahrt
Reisebus der Fa. Schwarz
Preis, Anzahlung
Kosten pro Person:
EZ: 595€ ; DZ 485€ ; alle Zimmer mit Dusche/WC
Ansprechpartner
Böhm, Angelika angelika.boehm@cvjm-nuernberg.de
0911-206 29 29
Bedingungen
Teilnehmerzahl: 40 (mindestens 25)
Veranstalter / veröffentlicht von:
CVJM Nürnberg e.V.
Christlicher Verein Junger Menschen
Kornmarkt 6
90402 Nürnberg
kornmarkt@cvjm-nuernberg.de
https://www.cvjm-nuernberg.de
Tel 0911 20629 0
Fax 0911 20629 33