Mittwochsgespräch: "Die Windel des Ruben Manko (1826 - 1874)"

Eine jüdische Familiengeschichte
Mi, 19.2.2020 20 Uhr
Kurzbeschreibung
Die Geschichte der jüdischen Familie Manko aus Alzenau
Veranstaltungsort
Evangelisches Gemeindehaus
Martin-Luther-Platz
63906 Erlenbach
Ausführliche Beschreibung
Was ht "die Windel" mit dem Hörsteiner Friedhof zu tun?
Alles begann 2002, als ein Amerikaner bei der Stadt Alzenau anfragte, ob auf dem jüdischen Friedhof in Hörstein noch Grabsteine seiner Vorfahren existierten.
Zwei Jahre später kam eine siebenköpfige Familie aus Amerika zu Besuch nach Alzenau.
Der Referent erzählt die spannende Geschichte der aus Alzenau stammenden Familie Manko und wie die verschollene "Windel" wieder nach Deutschland zurück kam.
Ansprechperson
Susanne Kleinheins
09372 5543
ReferentInnen
Referent: Oded Zhinger, Aschaffenburg / Haifa
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Zeitung|Mitteilungsblatt|Amtsblatt; Gemeindebrief; Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Karte
Veranstalter / eingetragen von: Bild / Logo Evang.-Luth. Kirchengemeinde Erlenbach
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Erlenbach
Pfarramt Erlenbach
Martin-Luther-Platz 16
63906 Erlenbach a. Main
pfarramt.erlenbach@elkb.de
http://erlenbach-evangelisch.de
Dr. Gregor Kreile, Pfarrer
Tel 09372 5340
Fax 09372 941289
Teilen