Auswahl:
Suchbegriff:
Tag/Monat: .
Anzeigen: pro Seite von 29
September 2018
Musik, die bewegt - Auftanken durch Tanz
Termine: 10.09., 08.10., 19.11.2018 und 07.01.2019

Coburg: Contakt - Haus der Evang. Kirche
Stressbewältigung durch Meditation
Termine: 11.09., 18.09., 25.09., 02.10., 09.10.,16.10., 23.10., 06.11.2018

Coburg: Evang. Gemeindezentrum elia & co
Oktober 2018
November 2018
Vernissage - Ausstellung zu Themen des dritten Lebensabschnitts
Veranstaltungsreihe - Was bleibt...

Coburg: Kirche St. Moriz
Grenzen setzen - Wie viel Nein muss sein?
Grenzen geben Sicherheit und erhalten Freiraum. Sie sind nötig, um ein harmonisches Miteinander zu gewährleisten und bieten Verlässlichkeit. Sie können aber auch zu stark einschränken und dadurch zu Konflikten führen. Der Abend gibt Unterstützung und Begleitung bei der Fragestellung, wo Kindern Grenzen gesetzt werden sollten - ohne ihnen in der Entwicklung ihrer personalen Kompetenz im Wege zu stehen. Gemeindehaus St. Salvator, Kirchgasse 1, Untersiemau

-: -
"Gedenken zur Reichsprogromnacht" 1938 -9.November -2018
Gedenkweg: Marktplatz -Friedmannhaus - Angerturnhalle -Nikolauskapelle Musik: Hartmut Braune -Bezold und Robert Dicker

Coburg: Treffpunkt: Marktplatz Coburg
Frauen im Dekanat Coburg - "Abschiedlich leben ein Leben lang loslassen"
Die bekannte Trauerforscherin Verena Kast hat die Rede vom abschiedlichen Leben geprägt. Mit der Wirklichkeit des Todes und dabei intensiv zu leben gehört für sie zur Lebenskunst. Jedes Leben ist von Abschieden, Erkrankungen, Trennungen, Umbrüchen und Neuorientierungen durchzogen. Dass alles vergänglich ist im Leben, ist das sicher Bleibende. Die Referentin Ivonne Kleinschroth möchte die Teilnehmerinnen gerne zum Nachdenken und spüren der Abschiede in ihrem eigenen Leben und ihrem Umgang damit anregen. Sie möchte zusammen mit den Teilnehmerinnen in der biblischen Botschaft, der christlichen Tradition und bei psychologischen Ansätzen auf Spurensuche nach Hilfreichem zum Thema gehen. Ein Gottesdienst mit der Möglichkeit, sich persönlich segnen zu lassen wird den Abschluss bilden.

Coburg: Contakt - Haus der Evang. Kirche
Ökumenischer Gottesdienst
Veranstaltungsreihe -Was bleibt...

Coburg: Kirche St. Moriz
Eröffnungsgottesdienst Ölumenische Friedensdekade
Prediger Dr.Dr.Michael Gmelch, Militärdekan, unterrrichtet an der Uni der Bundeswehr Neubiberg. Gottesdienst in St. Augustin, Festungsstraße 1, Coburg

Coburg: Pfarr- und Dekanatszentrum St. Augustin
Systemisches Achtsamkeitsseminar
Zu Beginn eines jeden Abends gibt es einen Anfangsimpuls aus der Bibel. Damit kommen wir dem jeweiligen Thema des Abends auf die Spur. In diesem Seminar erfahren Sie, was Achtsamkeit ist und wie wir sie erlernen können. Sie überprüfen Ihre Wahrnehmungen und Bewertungen, mit denen Sie in Ihrer Umwelt stehen, und machen sich tief verwurzelte Denkmuster bewusst, die als Hindernisse auf dem Lebensweg stehen können. Das Thema Stress wird Sie theoretisch und praktisch begleiten. Sie hören, wie Stress die Gesundheit beeinflussen kann und wie Sie ihm mit Achtsamkeit begegnen können. Dabei werden Sie sich mit Ihren eigenen Gefühlen und Gedanken, die zur Stressvertiefung beitragen können, auseinandersetzen und Wege zur Achtsamkeit finden, die zu einer inneren Annahme führen können. Das Seminar ist angelehnt an Jon Kabat-Zinn, der mit seiner MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction)-Methode weltweit Anerkennung gefunden hat. Durch systemisch orientierte Methoden werden die Abende vervollständigt und Sie haben die Möglichkeit, Ihren Stressmustern, Gedanken und Autopiloten auf die Spur zu kommen. Der Abschluss eines jeden Abends ist eine Meditation, die Sie durch die Woche begleiten wird. montags, 8x, 12.11., 19.11., 26.11., 03.12., 10.12.2018 und 07.01., 14.01., 21.01.2019 (evtl. Ausweichtermine am 17.12.2018 und 28.01.2019)

Coburg: Evang. Gemeindezentrum elia & co
Vortrag -Vorsorge für Unfall, Krankheit, Alter
Veranstaltungsreihe -Was bleibt...

Coburg: Kirche St. Moriz
Vortrag in leichter Sprache: Ich bin fremd gewesen und Ihr habt mich aufgenommen - Flüchtlinge unter uns
Vortrag mit Christine Liebst, Religions-Pädagogin und Beauftragtge für Asyl

Coburg: Contakt - Haus der Evang. Kirche
Multireligiöses Gebet
Buddhisten, Christen, Juden, Muslime beten für den Frieden

Coburg: Moschee Coburg
Die Spirale der Gewalt durchbrechen - Vortrag mit interaktiver Beteiligung
Wie kommen wir zu einer gewaltfreien Haltung?

Coburg: Contakt - Haus der Evang. Kirche
Musik, die bewegt - Auftanken durch Tanz
Coburg: Contakt - Haus der Evang. Kirche
Vortrag - Wohnen im Alter
Veranstaltungsreihe - Was bleibt...

Coburg: Kirche St. Moriz